Grömitz

Feinster Sandstrand mit Südausrichtung

Am Strand von Grömitz ist der Sand noch ein bisschen feiner als in anderen Urlaubsorten der Lübecker Bucht. Zudem genießt man am sagenhaft 8,5 km langen Strand die Sonne zumeist von vorne, wenn man sein Antlitz dem Meer zuwendet – und dies ist an den in der Regel nordwärts ausgerichteten Ostseestränden Deutschlands selten. Somit verdient Grömitz zurecht seinen Beinamen »Ostseebad der Sonnenseite«. Die traumhaften Strandbedingungen ließen Grömitz zum größten Bad der Ostseeküste Schleswig-Holsteins werden.

Weitläufiger Strand und ideale Infrastruktur für Urlauber

Der wunderschöne Strand von Grömitz ist recht weitläufig und die Infrastruktur im Ort sehr gut ausgebaut, so dass die jährlich gut 2 Mio. Urlauber ausreichend Platz finden. Etwas abseits der zentral gelegenen, 400 m langen Seebrücke gibt es für jeden noch einen der 5.000 Strandkörbe zu mieten. Insbesondere Kinder mit Familien schätzen die Annehmlichkeiten dieses Ostseebades. Zum feinen Sandstrand gesellt sich neben der klassischen Seebrücke noch eine 4 km lange Seepromenade sowie ein großer Segelhafen.

Flanieren an der Seepromenade und Sporteln am Yachthafen

Die Seepromenade begeistert als Flaniermeile der Extraklasse. ostseelounge, Shops und Restaurants prägen ihr Gesicht, aber auch bunte Abenteuer-Spielplätze gehören zur Promenade und unterstreichen Grömitz' Image als Kinderparadies. Einen wohltuenden Kontrast zum Hauptstrand bildet die romantische Steilküste von Grömitz mit ihren wilden Dünen. Nicht romantisch, sondern sportlich-modern geht es im Yachthafen zu. Dieses maritime Schmuckstück lädt ein zum Surfen, Segeln, Kiten, Tauchen, Paddeln – und einfach Schauen und Staunen.

Lust auf Kultur? Ab nach Cismar ...

Weitere Sehenswürdigkeiten von Grömitz, neben Brücke und Hafen, sind seine Tauchgondel am Ende der Seebrücke, mit der Sie trockenen Fußes zum Grund der Ostsee hinabtauchen können, sowie das Klosterdorf Cismar. Das 1245 von Lübeck nach Cismar verlegte Kloster gehört zur Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf und zeigt Kunstausstellungen von überregionaler Bedeutung. Im Haus der Natur Cismar sehen Sie hingegen die größte Ausstellung von Schnecken und Muscheln in Deutschland.

365 Tage im Jahr reichhaltiges Veranstaltungsprogramm

Das ganze Jahr über finden in Grömitz hervorragende Veranstaltungen statt. Zu den außergewöhnlichen Highlights zählen unter anderem das Freiluftevent »Musik über dem Meer« sowie das spektakuläre Feuerwerk »Ostsee in Flammen«. Weitere beliebte Veranstaltungen sind Falkenthals Matjestage, die Super Sail Tour oder der Grömitzer Lichtsommer. Wer es lieber ruhiger mag, der kann in Grömitz auch wunderbar abtauchen – etwa beim Strandyoga oder im Blütendampfbad des exklusiven Wellariums.

Infoguide Ostsee

Weitere Informationen:

Tourismus-Service Grömitz

Kurpromenade 58
23743 Grömitz

Telefon: 04562 / 256-0
Telefax: 04562 / 256-246

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps Ostseealle Buchtipps

Ostseeküste von Lübeck bis Kiel

Ostseeküste von Lübeck bis Kiel

von Dieter Katz (Fotograf)

Dieter Katz entführt den Leser in abgelegene Dörfer und geschichtsträchtige Städte, präsentiert die schönsten Strände und beschreibt zwölf erlebnisreiche Radtouren und Wanderungen durch die Region. Viele nützliche Hinweise zu reisepraktischen Fragen runden das Buch ab.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Ostseeküste von Lübeck bis Kiel bei amazon kaufen